Gabriela Kasperski

Gabriela Kasperski

Gabriela Kasperski absolvierte nach der Matura an der Universität Zürich ein Studium der Anglistik und eine Schauspielausbildung. In der Folge war sie beim Schweizer Fernsehen SRG als Radio- und TV-Moderatorin tätig, sowie als Schauspielerin, u.a. für das Theater für den Kanton Zürich und das Stadttheater Luzern. Sie trat in Filmen auf, unter anderem in Rolf Lyssis «Leo Sonnyboy» und als Sprecherin in Kinder-Animationsfilmen sowie in Radio und Fernsehwerbung.

In den Nuller-Jahren baute sie für die audio-visuelle Weiterbildungsstiftung FOCAL in Lausanne den Bereich Schauspiel auf, welchen sie 15 Jahre lang leitete. Sie begann als Autorin zu arbeiten, schrieb unzählige Adaptionen von Kinderserien wie «Bob der Baumeister», «Horrid Henry», «Die kleine Prinzessin». Sie schrieb die Drehbücher für «Best Friends», die Schweizer Version der niederländischen Jugendserie «Spangas». Seit 2010 macht sie Bearbeitungen für 3sat, mittlerweile über 400 Dokumentarfilme.

Seit vielen Jahren arbeitet sie in verschiedenen Verbänden und Institutionen und als Stiftungsratsmitglied der Rentenkasse für Filmschaffende vfa. Sie ist Präsidentin des Sprecherinnen Verbandes VPS. Darüber hinaus ist sie als Expertin in der selektiven Filmförderung des Bundesamtes für Kultur sowie für das Migros Kulturprozent tätig.

2004 begann ihre Karriere als Buchautorin. In ihren Büchern, ob Krimis oder Romane, behandelt sie Themen wie Familie, Adoption, Zugehörigkeit, Heimat, Ausgrenzung. Sie bildete sich parallel weiter in Drehbuchdramaturgie in Zürich und Wien, sowie im literarischen Schreiben allgemein. Krimiautorinnen aus dem angelsächsischen Sprachraum sind ihr besonders nah.

2007 erschien ihr erster Roman um das Ermittlerpaar Schnyder&Meier: «Die gefallene Schneekönigin». Es folgten «Besondere Umstände», «Sicht unsichtbar» und im Kölner Emons Verlag erschien «Quittengrab» (nominiert für den Zürcher Krimipreis) und «Nachtblau der See». Mit «Einfach Yeshi» erschien im August 2019 ihr erster Kinderroman beim Schweizer Arisverlag. Dafür wurde sie 2018 mit einem Werkbeitrag des Kantons Zürich geehrt.

2020 erscheinen «Zürcher Filz», «Bretonisch mit Meerblick» und «Agentin Yeshi», der zweite Band ihrer Kinderbuchserie.

Alle Kurse & Veranstaltungen

Sie finden uns hier

GeschichtenBäckerei
Predigerplatz 42
8001 Zürich

Kontakt

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • +41 79 644 22 82