Franz Kasperski

Franz Kasperski

Franz Kasperski studierte an der RWTH Aachen und an der LMU München Literatur-, Theater- und Filmwissenschaften sowie aus purer Neugier je ein paar Semester Psychologie, Philosophie, Kunstgeschichte und vergleichende Literaturwissenschaft.

In den 80er und 90er-Jahren war er an diversen Theatern erst Hospitant, dann Regieassistent und arbeitete unter anderem mit George Tabori, Jossi Wieler, Elke Lang, Harald Clemen, Werner Schroeter und Christoph Marthaler zusammen. In der Folge inszenierte er mehr als 50 Stücke in München, Zürich, Innsbruck, Luzern, Karlsruhe. Das Spektrum reichte von Klassikern wie Büchners «Leonce und Lena» bis hin zu experimentellen Text-Klang-Installationen mit Texten von Rainald Goetz.

Seit den frühen 80er-Jahren schreibt Franz Kasperski, erst für Theaterpublikationen, dann für das Schweizer Fernsehen: Kommentartexte für ungezählte Kulturbeiträge, die er für 3sat Kulturzeit realisierte. Er machte für die Kulturzeit Beiträge über Peter von Matt, Henning Mankell, Jean-Christoph Ammann, Bice Curiger, Elisabeth Bronfen, Barbara Frey, Lukas Bärfuss, Frank Castorf, Christian Frei, Sol Gabetta, Stefan Bachmann, Elke Heidenreich, Eric-Emmanuel Schmitt, Daniel Cohn-Bendit, um nur einige zu nennen. Live war er mit Moderationsgesprächen Gast im Radio und publiziert Online-Texte im Bereich Kultur.

Franz Kasperski arbeitet seit den 90er-Jahren als Lehrbeauftragter diverser Fachhochschulen und Universitäten wie der PH und der HKB in Bern, der ZHdK in Zürich, der ZHAW in Winterthur, dem Hyperwerk in Basel, der Universität in Fribourg sowie für FOCAL in Lausanne und für die Volkshochschulen in Zürich, Winterthur und Mittelthurgau in den Bereichen Storytelling, Kreatives Schreiben und Creative Storydesign.

Seit seiner Ausbildung zum systemischen Berater und Coach (Diplom 2007) arbeitet er auch für Firmen, Teams und Führungskräfte, gibt Weiterbildungen, sowohl inhouse als auch öffentlich, in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Schwerpunkt «Kreativtechniken für den Arbeitsalltag» und «Storytelling», und er ist als Keynote Speaker tätig.

Sein besonderes Interesse gilt den Zusammenhängen zwischen Schreiben, Kreativitäts- und Hirnforschung also einfach die Frage: Wie kommt man zu (neuen) Ideen?

Ausgewählte Einzelartikel:

Alle Kurse & Veranstaltungen

  • Kreatives Schreiben für Teams

    Führungskräfte und Teams beschreiben die Zukunft ihrer Firma. Vom grossen Thema, der Vision, den Charakteren und deren Rollenverteilung bis ins Kleingedruckte des Alltäglichen und nicht zu vergessen: die Kunden.
  • Kreatives Schreiben Volkshochschule Zürich

    Der nächste Kurs in der Volkshochschule Zürich, in dem es noch freie Plätze gibt, startet im Mai.

  • Krimispaziergang

    Literarischer Krimispaziergang durch das Zürcher Riesbachquartier mit Gabriela Kasperski

    «…dass unter diesem Platz immer noch, still und heimlich, die Kellergemäuer der Villa Seeburg verborgen seien.» Diese Passage aus der Riesbacher Quartierzeitung und eine Wohnungsbesichtigung mit tausend Mitbewerbenden haben Gabriela Kasperski zu ihrem neusten Kriminalroman ZÜRCHER FILZ inspiriert.

  • Meditatives Schreiben

    Meditatives Schreiben ist «Geschichten-Yoga», geeignet für alle, die das Gehirn entspannen wollen, die Ruhe, Konzentration und eine neue Klarheit suchen.
  • Schreiben im Kunsthaus

    Schreiben ist eine traditionelle Handwerkskunst. Lassen Sie sich im Rahmen einer Führung durch die Sammlung inspirieren und lernen Sie anschliessend, wie Sie Ideen und Fantasien festhalten, Geschichten erzählen und Ihren eigenen Schreibstil kreativ bereichern.

    Anmeldung und Informationen:
    www.kunsthaus.ch in der Agenda beim jeweiligen Datum

  • Kreatives Schreiben in der GeschichtenBäckerei

    Kreatives Schreiben - die literarische Alltagsunterbrechung

    «Kreatives Schreiben» ist eine Workshop-Reihe: inspirierend und praxisorientiert. Für alle, die schreiben (wollen). Der Einstieg ist jederzeit möglich.

  • Kreatives Schreiben für Kinder

    In der GeschichtenBäckerei lernt ihr, wie man eine Geschichte so richtig gut erzählt. Der Plan, der Aufbau, die Figuren und die Worte: all das könnt ihr ausprobieren.

  • Familien schreiben

    Zusammen schreiben für Gross und Klein, für Eltern und Kind, für Oma, Opa und Enkel/in..

  • Meditatives Schreiben Spezial

    Meditatives Schreiben ist «Geschichten-Yoga», geeignet für alle, die das Gehirn entspannen wollen, die Ruhe, Konzentration und eine neue Klarheit suchen.

  • Buch Coaching

    Einzelcoaching

    Wer ein Buchprojekt plant oder mitten drinsteckt, dem bietet Gabriela ein «Buch Coaching» an. Sie stellt dabei ihr ganzes theoretisches literaturwissenschaftliches Fachwissen und ihre Erfahrung als Autorin, die seit 20 Jahren in den unterschiedlichsten Formaten schreibt, zur Verfügung.

    Einzelcoaching nach Vereinbarung per Skype oder Zoom oder persönlich in der GeschichtenBäckerei

    GeschichtenBäckerei am Predigerplatz 42
    Anmeldung: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

  • Publizieren - ein Info-Abend

    Wie finde ich einen Verlag?
    Oder doch lieber «self-publishing»?
    Books on Demand?

    GeschichtenBäckerei am Predigerplatz 42
    Kosten: 35.-
    Anmeldung, ab sofort: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

  • Kreatives Schreiben Fortgeschrittene

    Kreatives Schreiben mit Feedback

    Für alle, die Feedback suchen, die bereits Erfahrung mit dem Kreativem Schreiben haben und diese weiter vertiefen wollen.

  • Geschäftlich Schreiben / Business Writing

    Geschäftlich Schreiben / Business Writing

    Wir werden heute mit Informationen geflutet, aber sind deshalb noch lange nicht informiert. Vieles prallt ab. Aufmerksamkeit ist der Rohstoff. Wie bekommt man sie?
  • Systemisches Coaching

    Ich biete - in beruflichen Fragen - eine Verbindung von systemischem Coaching und kreativen Schreibtechniken an, also ein «systemisch-literarisches Coaching». Hilfreich bei Entscheidungprozessen, Selbstreflexion, Laufbahnplanung, Neuorientierung, Problemlösungen, Konflikten.

  • Komik Spezial

    Komik Spezial findet innerhalb von «Zürich liest ein Buch» statt. Das Buch, um das es geht, ist «Während wir feiern» von Ulrike Ulrich. Wir beschäftigen uns aus diesem Anlass beispielhaft mit diversen Arten von Komik und deren unterschiedlichen Funktionsweisen und all das anhand dieses Buches.
  • Mythologeme Spezial

    Mythologeme Spezial findet innerhalb von «Zürich liest ein Buch» statt. Das Buch, um das es geht, ist «Während wir feiern» von Ulrike Ulrich.
  • Zwei schreiben

    Der Workshop richtet sich an zwei Menschen, die mit kreativen Methoden zusammen eine Geschichte schreiben wollen, und wir helfen dabei.
  • Textcoaching mit Franz

    Einzelcoaching nach Absprache
  • Open Doors

    Am Freitag stehen wir für eure Fragen zur Verfügung. Kommt einfach vorbei, wir helfen. Sei es bei der Dramaturgie, den Dialogen, der Figurenzeichnung, Fragen rund um die Verlagssuche oder beim non-linearen Erzählen in Online Medien. Wir können kurze Texte lesen, ad-hoc-Feedback geben und nützliche Tipps bei Schreibblockaden.

Neueste Kurse & Veranstaltungen

Sie finden uns hier

GeschichtenBäckerei
Predigerplatz 42
8001 Zürich

Kontakt

  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • +41 79 644 22 82